Wir stellen ein
Wappen NRW

Ausdruck aus dem Internetangebot Finanzamt Sankt Augustin

Fundstelle: Startseite / Ausbildung & Beruf / Juristen / Wir stellen ein

Titelbild der Broschüre

Wir stellen ein.

Juristinnen und Juristen für den höheren Dienst in der Finanzverwaltung  (Regierungsrätinnen/Regierungsräte)


Adresse (URL): http://www.finanzamt-sankt-augustin.de/allgemein_fa/ausbildung/wir_stellen_ein/index.php


Wir stellen ein


Suchen Sie eine verantwortungsvolle Tätigkeit?

Das Finanzministerium des Landes Nordrhein-Westfalen stellt ein:

Volljuristinnen/Volljuristen
oder
Assessorinnen/Assessoren des Verwaltungsdienstes

für den höheren Dienst in der Finanzverwaltung
(Regierungsrätinnen/Regierungsräte)

 

Wir sind

eine moderne Verwaltung, die engagierten Bewerberinnen und Bewerbern vielfältige Einsatzmöglichkeiten bietet. Im Rahmen einer Führungs- und Leitungsposition zählt die eigenverantwortliche fachliche Entscheidung von Steuerfällen ebenso zu Ihren Aufgaben, wie der sachgerechte Einsatz Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Außerdem sind Sie an der Umsetzung und Weiterentwicklung neuer Steuerungsinstrumente wie Controlling, Qualitätssicherung oder Budgetierung maßgeblich beteiligt.

 

Wir suchen

engagierte, leistungsfähige und kreative Führungskräfte, die aktiv Entwicklungsprozesse mitgestalten möchten. Als Landesbeamtin oder Landesbeamter können Sie im gesamten Bereich der Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen eingesetzt werden. Grundsätzlich wird die Einstellung für den Bezirk einer Oberfinanzdirektion (OFD) vorgenommen. Die Auswahl der Bewerberinnen und Bewerber erfolgt über ein eintägiges Assessment-Center.

 

Sie sollten
  • das zweite juristische Staatsexamen mindestens mit der Note "befriedigend" (7,5 Punkte oder besser) bestanden haben oder
  • die Staatsprüfung für die Befähigung zum höheren, allgemeinen Verwaltungsdienst mit der Note "befriedigend" (8,7 Punkte oder besser) abgelegt haben
  • grundsätzlich das 40. Lebensjahr noch nicht vollendet haben
  • Interesse am Steuerrecht und seiner Anwendung in der Praxis haben
  • fähig und bereit sein, mit anderen zur Erfüllung gemeinsamer Aufgaben zusammen zu arbeiten
  • über Verhandlungs- und Organisationsgeschick verfügen
  • gegenüber neuen Arbeitsmethoden aufgeschlossen sein
  • über folgende Querschnittsqualifikationen verfügen: Kooperationsfähigkeit, Durchsetzungsfähigkeit, Motivationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Entschluss - und Entscheidungsfähigkeit

 

Wir bieten
  • Einstiegsgehalt nach Besoldungsgruppe A 13 und bei erfolgreichem Ablauf der Probezeit die Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit
  • vielfältige und interessante Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten wie z.B.:
    • Sachgebietsleiter/in in einem Festsetzungs- oder Betriebsprüfungsfinanzamt
    • Sachgebietsleiter/in in einem Finanzamt für Steuerstrafsachen und Steuerfahndung
    • Dienststellenleiter/in in einem Finanzamt
    • Tätigkeit in einer Oberfinanzdirektion
    • Tätigkeit im Finanzministerium
    • Dozent/in an der Fachhochschule für Finanzen oder der Landesfinanzschule
  • Qualifizierte Fortbildung im steuerrechtlichen Bereich sowie intensive Führungsfortbildung
  • Flexible Arbeitsgestaltung und Möglichkeiten der Teilzeitbeschäftigung

 

Was erwartet Sie?
  • eine einjährige prüfungsfreie Einführung in Ihre künftigen Aufgaben als Führungskraft
  • Ersteinsatz als Sachgebietsleiter/in in einem Festsetzungsfinanzamt
  • weitere Einsatzmöglichkeiten nach dem Personalentwicklungskonzept für die Beschäftigten des höheren Dienstes

 

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Erwünscht sind auch Bewerbungen von geeigneten Schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen. Diese Ausschreibung wendet sich ebenfalls ausdrücklich an Menschen mit Migrationshintergrund.

 

Interessiert?

Weiter Informationen finden Sie im Flyer "Berufsstart als Führungskraft" und in der Broschüre "Regierungsrätin / Regierungsrat".

 

 

Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch für weitere Auskünfte zur Verfügung.
Ihre Ansprechpartner/innen sind:

  • Anja Mörsch (verantwortl.)
  • Heike Schneider: 0211 / 4972 - 1323

 

Sie erreichen uns auch per E-Mail unter Einstellung.hoeherer.Dienst@fm.nrw.de

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte mit den üblichen Bewerbungsunterlagen an das

Finanzministerium des Landes NRW
- Referat II A 3 -
Jägerhofstraße 6
40479 Düsseldorf

richten.