Aufbau der Finanzverwaltung
Wappen NRW

Ausdruck aus dem Internetangebot Finanzamt Sankt Augustin

Fundstelle: Startseite / Aufbau der Finanzverwaltung / Aufbau der Finanzverwaltung

Aufbau der Finanzverwaltung.

Übersicht aller Einrichtungen


Adresse (URL): http://www.finanzamt-sankt-augustin.de/allgemein_fa/finanzverwaltung/index.php


Aufbau der Finanzverwaltung

Eingangstor des Finanzministeriums NRW

Finanzminsterium des Landes NRW.

Das Finanzministerium ist mit seinen rund 500 Bediensteten insbesondere für die Aufstellung des Landeshaushalts und die Rechnungslegung über Einnahmen und Ausgaben sowie die Vermögens- und Schuldenverwaltung des Landes zuständig.


Logo Rechenzentrum der Finanzverwaltung NRW

Das RZF: IT-Dienstleister der Finanzverwaltung.

Das Rechenzentrum ist nicht nur ein moderner Servicebetrieb für die Finanzverwaltung NRW, sondern auch für seine Bürger, die sich gerade in der heutigen Zeit auf eine funktionsfähige und moderne Verwaltung verlassen.


Gebäudeansicht Landesamt für Besoldung und Versorgung

Landesamt für Besoldung und Versorgung.

Diese Landesoberbehörde ist dafür verantwortlich, dass Monat für Monat rund 600.000 Gehälter und Pensionen aller Landesbediensteten gezahlt werden. Damit gehört es bundesweit zu den größten Lohnbüros.


Gebäude Landesamt für Finanzen

Landesamt für Finanzen.

Diese Landesoberbehörde ist zuständig für die Einführung des neuen Rechnungswesens, Kassenaufgaben, Personaleinsatzprojekte der Landesregierung, Fremdsprachendienst und den zentralen Stellenmarkt des Landes NRW.


Logo des Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW

Bau- und Liegenschaftsbetrieb.

Seit dem 01. Januar 2001 ist der "Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW)" für das Immobilienmanagement des Landes verantwortlich.


Kölner Dom und Prizipalmarkt in Münster

Oberfinanzdirektion Nordrhein-Westfalen.

Die Oberfinanzdirektion leitet in ihren Bezirken die Finanzverwaltung des Landes, d.h. sie überwachen die Gleichmäßigkeit im Gesetzesvollzug, sie beaufsichtigen die Geschäftsordnung der nachgeordneten Finanzämter.